Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert **
Sicher bestellen (256bit Verschlüsselung)
30 Tage Rückgaberecht
Service Hotline +49 (0)3337 - 43 16 735
Langsam neigt sich der Sommer dem Ende, und die Tage werden wieder kürzer. Da lohnt es sich, Leuchtkennzeichen und Tagfahrlichter im entsprechenden Licht zu betrachten! Denn bei schlechten Sichtverhältnissen und widrigen Wetterbedingungen wie Regen, Schnee oder Nebel kann ein rechtzeitiges Sehen und Gesehen werden von lebenswichtiger Bedeutung sein.
Lenkräder austauschen, Airbags ausbauen, Bremsbelege erneuern ... all das sind Arbeiten, die ein geübter Hobbybastler in seiner Garage selber an seinem Auto vornehmen kann. Doch seit geraumer Zeit stecken immer mehr technische Raffinessen in immer mehr Autoteile. Daher geht es nicht mehr alleine ums Können, sondern vor allem ums Dürfen!
Schnell ist es passiert – ein Steinschlag, ein herabfallender Ast oder gar ein Auffahrunfall und die Windschutzscheibe hat einen Riss. In wenigen Fällen lassen sich feine Risse beheben, ohne die gesamte Scheibe zu ersetzen. Häufig ist ein Ausbau der Windschutzscheibe unumgänglich. Handelt es sich um ein Eigenverschulden, liegen die Kosten beim Autobesitzer. Und ein Scheibenwechsel in der Werkstatt kann teuer zu stehen kommen. Hier ist es vor allem die Arbeitskraft, die ordentliche Kosten verursacht.