Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert **
Sicher bestellen (256bit Verschlüsselung)
30 Tage Rückgaberecht
Service Hotline +49 (0)3337 - 43 16 735
Die Sommerferien sind im vollen Gange und auch in diesem Jahr werden viele Urlauber mit dem Auto unterwegs sein. Dabei nehmen sie oft lange Fahrten auf sich, die auch mal über mehrere Tage gehen. Bei einer solchen Reise ist eine gute Vorbereitung unumgänglich. Neben der Sicherheit aller Passagiere kann man hier auch gleich gewährleisten, dass im Falle einer Kontrolle alle vorgeschriebenen Utensilien an Bord sind. Ist das Ersatzrad einsatzbereit? Hat die Warnweste die richtige Farbe? Finden Sie bei uns heraus, worauf man achten sollte, und wie man das Auto am einfachsten fit für den Urlaub macht.

Bremsentlüftungsgeräte dienen dem Entlüften von Bremssystemen aller Fahrzeugtypen. Zudem eignen sich die meisten Geräte zum Entlüften von Kupplung, Lenkung und anderen Systemen. Darüber hinaus kann mit Bremsenentlüftungsgeräten die Entleerung anderweitiger Flüssigkeiten vorgenommen werden.
Was sind Bördelgeräte? Was macht man damit und was muss beim Kauf beachtet werden? Wir geben Ihnen einen groben Überblick über die Arbeit mit diesem Gerät.

Bördeln ist ein Begriff aus der Blechverarbeitung. Es handelt sich um eine bestimmte Technik, die verwendet wird, um den Rand eines Bleches rechtwinklig aufzubiegen. Dies kann von Hand oder mithilfe eines speziellen Geräts geschehen. Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Umformarten:

Bördeln – Umformen durch Stauchen
Schweifen – Umformen durch Dehnen
Bördelgeräte finden hauptsächlich im Automobilsektor und in der Kältetechnik ihren Einsatz. Es geht meist darum, eine luftdichte Verbindung zwischen zwei Rohrstücken herzustellen. Diese Verbindung soll lösbar bleiben und wird daher nicht einfach verschweißt. Typische Einsatzgebiete sind dabei:

Rohrbördelung (Luftkanäle, Bremsleitungen)
Blechbördelung (Radkästen)